Über uns

Hier finden Sie demnächst neue Informationen


Familienunternehmen mit Bestand: Die Link Fußbodentechnik GmbH steht bereits in der dritten Generation für langjähriges Know-how sowie eine umfangreiche Beratungs- und Produktkompetenz. Seit über 50 Jahren unterstützen wir unsere Kunden in den Bereichen Bodenbeläge, Parkett, Terrassen sowie Sonnenschutz. Damit sind wir der ideale Ansprechpartner für ein qualitatives und dekoratives Raumambiente Ihrer Immobilie – von Wohnungen über Einfamilienhäuser bis hin zu Wohnanlagen und Industriegebäuden.

Januar 1957 Übernahme der Schreinerei durch die Söhne Fritz und Albert Link (beides gelernte Schreiner) und Gründung der Linoleum-Link OHG ebenfalls in der Kempter Str. 24

1959 Erster Umbau - Sortiments-Schwerpunk Stragula und Linoleum

1967 Erwerb des Gebäudes Kempter Str. 26

1968 Erwerb des Ladens Kempter Str. 22, die ersten drei Paternoster werden angeschafft (Lager und Präsentationsgeräte für Teppichbodenrollen.) Der Teppichboden beginnt seinen Siegeszug.

1969 Erwerb des Gebäudes Kempter Str. 28

April 1972 Abriss der Häuser Nr. 26 und 28

1973 entsteht aus den Häusern 26 und 28 ein großes Firmengebäude

Januar 1979 Umwandlung der Linoleum-Link OHG in die Link GmbH

Sortimentserweiterung: um Tapeten, Gardinen, Bad-Teppiche und Teppichläufer

Mai 1986 Fritz Link Senior geht in den Ruhestand und übergibt seine Anteile an Fritz Link Junior

Oktober 1987 Fritz Link jun. scheidet aus der Firma aus, Albert Link wird alleiniger Geschäftsführer

1993 die moderne Zeit hält, in Form des ersten Computers Einzug

Mai 1994 verstirbt Albert Link, die Geschäftsführung übernimmt Heiko Link nun in 3.Generation

1996 Sortimentsbereinigung: Tapeten, Kelims, Felle ect. werden aus dem Sortiment genommen, Konzentration auf das Kerngeschäft Fußböden aller Art zusätzliche Dienstleistung: Reinigungen im Fußbodenbereich

2007 sehr gute Auftragslage verhindert die Fünfzig Jahrfeier

2008 Umgestaltung der Lagerbereiche Kempter Str. 22 und 24

2009 Renovierung der drei Verkaufsetagen im Hauptgebäude der Nr.26, sowie Modernisierung des
1. Obergeschosses; es entsteht eines der größten Musterstudios für Fußbodenbeläge in Süddeutschland

2012 Erstellung unseres neuen Firmenlogos

2014 Umzug in unsere neuen Geschäftsräume