Nadelvlies

Attraktive Optik in unterschiedlich ausgeprägter Melange, Farben von klassisch-dezent bis jung-frisch-modern, dazu starke „Hingucker“-Qualitäten
mit besonderer Farb- oder Profilstruktur – so präsentiert sich Nadelvlies heute.


Klassisch, modern, frisch - und immer wieder anders.

Nutzungsorientierte Qualitäten für starke bis extreme Beanspruchung, überwiegend mit Dorix-Strapazierfaser sowie permanent antistatisch und ableitfähig verlegbar, liefern die passende Grundlage für jeden Aufgabenbereich – vom Foyer bis zum Chefbüro, vom Schulungsraum bis zum Besprechungszimmer, von der Wartezone bis zum Callcenter-Office.



Besonders gute Eigenschaften



Für mehr Konzentration und Leistung.

Nadelvlies macht die Umgebung angenehmer: Im Vergleich zu Hartbelägen dämpfen die textilen SANYL-Bodenbeläge die Schallentwicklung deutlich – den Trittschall ebenso wie den Schall aus Gesprächen, von laufenden Geräten etc. Dies ist insbesondere in Büros etc. vom Vorteil, wo naturgemäß weniger textile Elemente vorhanden sind, die den Raumschall auffangen.

Saubere Sache

Nadelvlies-Bodenbeläge sind besonders reinigungs- und pflegefreundlich. Die Fasermischung ist speziell auf leichte Reinigung abgestimmt, außerdem „schluckt“ die spezielle Nadelvlies-Musterung viel Schmutz ganz einfach optisch weg.

Hier können Sie aufatmen

Die in Nadelvlies eingesetzten Materialien sorgen für eine angenehme Atmosphäre: Im Gegensatz zu glatten Belägen, bei denen jede Bewegung ständig Staub aufwirbelt, hält Nadelvlies die Staubteilchen aus der Luft im Boden fest. Ergebnis: ein Raumklima zum Aufatmen – mit deutlich weniger Staubanteilen in der Luft.